kids

Es soll hier die Möglichkeit gegeben werden, sich im Überblick rasch zu orientieren, was Kindern schadet und wie man ihre Situation verbessern kann. Grundlage dieser Listung sind medizinisch-wissenschaftliche Erkenntnisse und therapeutische Erfahrung. Auf abweichende Meinungen seitens der Politik und entsprechende Fehlmeinungen wird nicht gesondert eingegangen. Die Politik und die dort beschäftigten Menschen haben keinerlei Fachkompetenz und können daher nicht als relevante Instanz angesehen werden. Andererseits ist eine medizinische Plattform eine neutrale Bühne, auf der Politik schlicht und ergreifend nichts verloren hat.

Allen besonders Interessierten sei dieses Buch empfohlen, dass sich mit wissenschaftliche gesicherten nicht-medikamentösen Therapiemaßnahmen beschäftigt. Wir haben auf möglichst hohe Alltagstauglichkeit geachtet. Das heißt, es sind in diesem Buch jede Menge Anleitungen zu den Maßnahmen und verschiedene Rezepte, damit es ein praxisorientiertes Handbuch für die gesundheitliche Versorgung von Kindern darstellt. Das Qualitätsfilter stellt dabei die Tradition dar, aus der Untaugliches immer ausgeschieden wird. In den letzten Jahren sind viele medizinisch wissenschaftliche Erklärungsmodelle entstanden, die die Wirksamkeit traditioneller Maßnahmen erläutern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.